Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 103

Vorheriges Rezept (102) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (104)

Asiatische Suppen (Info)

( 1 Text )

Kategorien

Zutaten

1   Info
 

Zubereitung

Suppen sind mittlerweile wieder voll im Trend und das zurecht. Suppen sind international und unglaublich variantenreich. Allein in der asiatischen Küche gibt es über 1000 unterschiedliche Rezepte. Wir haben uns von dieser fernöstlichen Suppenkultur inspirieren lassen und köstliche Rezepte zusammengestellt. Also auf in die Suppenküche....
 
Asiatische Grundzutaten - Sojasauce: Universalgenie der asiatischen Küche zum Würzen, Marinieren, Kochen, Dipen usw. Es gibt zwei Arten von Sojasaucen: hell und dunkel. Dunkle Sojasauce lässt man länger reifen, als helle. Die dunkle ist etwas dicker, kräftiger und weniger salzig. Helle Sojasauce ist sehr aromatisch und zum Kochen besser geeignet. - Ingwer: Mit seiner fruchtigen, ausgeprägten Scharfe verleiht Ingwer einigen Gerichten seine typische Note. -Reisessig: Reisessig ist sehr viel milder als unsere westlicher Essig. - Kokosmilch: Kokosmilch ist die aus der geraspelten Kokosnuss gepresste mit Wasser vermischte Flüssigkeit. In Asia-Shops gibt es sie in Dosen zu kaufen. Darauf achten, dass sie ungesüsst ist. - Fischsauce: dünne, braune Sauce aus fermentiertem, gesalzenem, frischem Frisch. In Flaschen erhältlich. - Chiliöl: wird als Dip oder Gewürz verwendet und in Fläschchen verkauft. Hergestellt wird es aus Pflanzenöl und Chilischoten. - frischer Koriander: sieht ähnlich aus wie glatte Petersilie. Hat ein scharfes, moschusartiges und zitrusähnliches Aroma, das ihn unverwechselbar macht.
 
Rezepte: Hühnerbrühe (Basisrezept) Sauer-scharf Suppe Kokos-Suppe
 
http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2001/06/05/i ndex.html
 
,AT Christina Philipp ,D 07.06.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kaffee oder Tee,
Asiatische Suppen,
SWR 05.06.2001
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (102) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (104)