Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1038

Vorheriges Rezept (1037) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1039)

Die Russischen Suppen, Infos

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

    Russische Suppen
 

Zubereitung

Die russischen Suppen lassen sich in mindestens sieben grosse Gruppen einteilen: * Kalte Suppen unter Verwendung von Kwas als Grundflüssigkeit. Hierzu gehören Tjurja, eine kalte Brotspeise, die allerdings heutzutage in Vergessenheit geraten ist, und die populäre Okroschka. Die einst sehr beliebte Botwinja, eine kalte Suppe mit Lachs, kennt man mittlerweile selbst in Russland nicht mehr, da ihre Zubereitung äusserst aufwendig ist. * Leichte Suppen oder Pochljobki auf der Grundlage von Wasser und Gemüse * Nudelsuppen (Lapscha) mit Pilzen, Fleisch oder Milch * Schtschi, Kohlsuppen aus frischem Weisskohl oder Sauerkraut, mit oder ohne Fleisch, der Grundtyp der russischen Suppen * Rassolnik und Soljanka, gehaltvolle Suppen mit Fleischbrühe auf salziger oder saurer Basis * Ucha und Kalja, letztere heute fast unbekannt, zwei Grundarten der russischen Fischsuppen * Suppen auf Getreidekörner-Gemüse-Basis Ausser den traditionsreichen Suppen isst man heute auch verschiedene pürierte oder cremige Suppen, klare Brühen (Buljon) sowie süsse Suppen. * Quelle: Irina Carl,Russisch kochen Edition dia, 1993 ISBN 3 86034 112 X Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sat, 25 Feb 1995 Stichworte: Russland
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (1037) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1039)