Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1171

Vorheriges Rezept (1170) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1172)

Eintopf von Gruenem und Weissem Spargel mit Kaninchen

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2   Kaninchenkeulen
    -- a ca. 300 g
    Salz
    ; Pfeffer; frisch gemahlen
2 Essl. Keimoel
1 Ltr. Gemuesebouillon
5 Stangen  Weisser Spargel
5 Stangen  Gruener Spargel
1   Karotte
20 Gramm  Butter
  Einige  Blaettchen Estragon
    -- gehackt
 

Zubereitung

Die gewuerzten Kaninchenkeulen in erhitztem Oel auf beiden Seiten anbraten. Mit 1/8 l Gemuesebouillon aufgiessen und zugedeckt 40 Minuten bei schwacher Hitze weichkochen. Nach und nach die restliche Bruehe zugiessen.
 
Weissen Spargel schaelen. Die Schalen nach 20 Minuten zu den Kaninchenkeulen geben und mitziehen lassen. Vom gruenen Spargel nur die holzigen Enden entfernen.
 
Beide Spargelsorten in mundgerechte Stuecke teilen. Moehren schaelen und in dicke Scheiben schneiden.
 
Kaninchenkeulen herausnehmen. Den Fond durch ein Sieb giessen und auffangen. Das Kaninchenfleisch von den Knochen loesen und in kleine Stuecke zerteilen. Gemuese im Fond bissfest garen. Danach den Fond wieder durch ein Sieb abgiessen und auffangen.
 
Mit Butterfloeckchen binden, dann Kaninchenfleisch und Gemuese in die Sauce geben. Estragon hinzufuegen, kurz ziehen lassen.
 
Kalorien pro Person: ca. 450 kcal.

Quelle

GENIESSEN ERLAUBT
Feine leichte Kueche

Vorheriges Rezept (1170) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1172)