Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1193

Vorheriges Rezept (1192) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1194)

Enten-Sauerkirschen-Terrine

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Ente; etwa 2 bis 2,3 kg
    -- pro Ente, entbeint,in
    -- kleine Würfel geschnitt
    Knochen aufbewahren
0,8 Ltr. Rosewein
0,2 Ltr. Sherrywein
1 klein. Zwiebel; in Scheiben
1   Karotte; in Scheiben
    Salz
    Pfeffer
1 Spur  Lebkuchengewürz
300 Gramm  Mageres Schweinefleisch in
    -- kleine Würfel
850 Gramm  Fettes Schweinefleisch in
    -- kleine Würfel
100 Gramm  Kalbsbries; blanchiert
    -- enthäutet, gehackt
1   Orange; abgeriebene Schale
200 Gramm  Sauerkirschen; eingelegt
1 Essl. Öl
 

Zubereitung

Das Entenfleisch zusammen mit Wein, Sherry, Zwiebeln und Karotten in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Lebkuchengewürz würzen. An einem kühlen Ort zugedeckt 24 Stunden marinieren. Das Entenfleisch abtropfen lassen und mit dem Schweinefleisch gut durchmischen. Die Marinade aufbewahren. Den Boden einer Terrinenform mit einer Lage Fleischmischung bedecken. Mit dem Kalbsbries und der Orangenschale bestreuen. Die restliche Fleischmischung einfüllen und leicht andrücken. Den Deckel der Form auflegen und die Terrine im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 1 1/2 Stunden garen. In der Zwischenzeit die Knochen in etwas Öl leicht anrösten. Zusammen mit der Marinade in einem Topf etwa 1 Stunde kochen, bis eine konzentrierte Brühe entsteht. Diese durch ein Sieb giessen. Die Terrine etwas abkühlen lassen. Mit entsteinten, halbierten Sauerkirschen garnieren und mit der Brühe überziehen. Im Kühlschrank erkalten lassen, bis die Brühe zu Gelee erstarrt ist. * Quelle: Oskar Marti, Ein Pöt am Herd, Winter in der Küche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10415-4 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Kalt
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (1192) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1194)