Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1235

Vorheriges Rezept (1234) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1236)

Erbsensuppe aus Holland

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

266 Gramm  Getrocknete grüne Erbsen
333 Gramm  Porree
166 Gramm  Knollensellerie
2/3   Zwiebel
333 Gramm  Schweinekamm
200 Gramm  Magerer Speck
    Salz, Pfeffer
2   Dicke Bockwürste
2/3   Sellerieblatt
 

Zubereitung

1. Die Erbsen in 2 1/2 l Wasser 24 Stunden einweichen. Am nächsten Tag mit demselben Wasser zum Kochen bringen.
 
2. Porree und Sellerie putzen, waschen, den Porree in Ringe schneiden, den Sellerie würfeln. Die Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. Porree, Sellerie und Zwiebel zu den Erbsen geben.
 
2. Porree und Sellerie putzen, waschen, den Porree in Ringe schneiden, den Sellerie würfeln. Die Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. Porree, Sellerie und Zwiebel zu den Erbsen geben.
 
3. Das Fleisch würfeln, mit dem Speck in die Suppe geben. Alles bei milder Hitze 3 Stunden kochen laßen, bis die Suppe gebunden ist und der Löffel in der Suppe steht, salzen und pfeffern.
 
4. Den Speck aus der Suppe nehmen. Die Würste in Wasser erhitzen, in Scheiben schneiden und mit dem gehackten Sellerieblatt in die Suppe geben. Zubereitungszeit: 3 1/4 Std. Pro Portion ca. 878 kcal
 
Quelle: Eßen und Trinken, Köstliches aus Urlaubsländern Erfaßer:
 
Roswitha Gaber, am 02.04.2001 Stichworte: Eintopf, Erbsen, Fleisch, Gemüse
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1234) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1236)