Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1283

Vorheriges Rezept (1282) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1284)

Eschkaneh (Eiersuppe)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Zwiebel
2 Essl. Öl (z.B.Heisse Küche o.
    -- Heisse Pfanne-Reformhaus
2 Teel. Pfefferminzblätter
    Getrocknet
1 Teel. Currypulver
4   Eier
1 Tasse  Walnusskerne; gehackt
4 Essl. Rosinen
300 Gramm  Magerjoghurt
    Kräutersalz
    Sojasosse
2 Gläser  Wasser; warm
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Reformhaus-Kurier 9/98
- H.Salashoor-Haberkamp
- erfasst v. Renate Schnapka 22.09 - am
 
Vorab einige Informationen über die Art der Ernährung im Iran. Reis und Brot sind die Grundnahrungsmittel der persischen Küche. Viele Gerichte werden mit Gemüse und Eiern zubereitet und dann mit Brot verzehrt. Bohnen und andere Gemüse sowie Kräuter sind auch Zutaten, um Reisaufläufe oder Gulasch in verschiedenen Varianten zuzubereiten. Im Gegensatz zur europäischen Küche werden Kartoffeln nicht als Beilage, sondern als Gemüse verwendet. Fleisch wird in kleinen Mengen verzehrt, in den Wintermonaten Fisch. Süsse Speisen und Kuchen werden zu Festtagen und besonderen Anlässen zubereitet. Die persische Küche zeichnet sich durch kalorienarme und ballaststoffreiche Speisen aus. Die Esskultur hat viele Gemeinsamkeiten mit der anderer asiatischer Länder und ist regional vom Klima und der wirtschaftlichen Lage des Landes beeinflusst. Zubereitung der Suppe: :Zwiebel schälen und kleinhacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Pfeffminzblätter mahlen und mit Currypulver zu den Zwiebeln geben. Das Ganze gut umrühren. Warmes Wasser dazugeben und aufkochenlassen. Die Eier nacheinander in das kochende Wasser geben und schnell mit einem Schneebesen verrühren. Die gehackten Walnusskerne und die Rosinen ebenfalls in den Topf geben und 30 Min. kochenlassen. Den Topf vom Herd nehmen, fünf Min. abkühlen lassen, den Joghurt zugeben. Alles gut umrühren, mit Kräutersalz und Sojasosse abschmecken und servieren.
 
Stichworte: Iran
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (1282) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1284)