Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1324

Vorheriges Rezept (1323) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1325)

Feigenhäppchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Pferdehackfleisch
50 Gramm  Pferdebratwurst
1   Ei
25 Gramm  Geriebener Parmesan
1 Teel. Getrockneter Thymian
20 Gramm  Pinienkerne
1 Essl. Mehl
    Salz

   FUER DIE SAUCE
500 Gramm  Feigen
5 klein. Schalotten
4   Reife, feste Tomaten
20 Gramm  Butter
2 Essl. Olivenöl
1 Essl. Zucker
4 Essl. Balsamessig
100 ml  Weisswein
    Salz und Pfeffer
 

Zubereitung

Die Pinienkerne im Backofen bei 180 Grad 5 Min. rösten, dann mit dem Wiegemesser zerkleinern. Von der Bratwurst die Haut abziehen und mit dem Hack in eine Schüssel geben. Das Hack, die Bratwurstmasse und das Ei mit dem Käse, den Pinienkernen, Salz und Thymian vermischen. Daraus Hamburger mit einem Durchmesser von ca. 4 cm formen, leicht in etwas Mehl wenden und beiseite stellen. Sauce: Die Feigen schälen und vierteln und Schalotten pellen und kleinhacken. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Die geviertelten Feigen in die Pfanne geben, salzen und pfeffern und leicht schmoren lassen. In einer zweiten Pfanne die Hamburger einseitig anbraten, danach wenden und mit Wein ablöschen, und diesen ca. 7 Min. mitkochen. Die Hamburger anschließend auf eine vorgewärmte Platte geben. Den Zucker zu den Feigen geben und schmelzen lassen, mit Baisamessig ablöschen und verkochen lassen. Dann die Feigen zu den Hamburgern legen und mit etwas Bratfond begiessen. Sofort servieren.
 
Stichworte: Feige, Pferd
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Quelle

von Pferd und Fohlen

Vorheriges Rezept (1323) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1325)