Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1331

Vorheriges Rezept (1330) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1332)

Feine Erbsencremesuppe#

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

125 Gramm  Erbsen; getr. und
    -- ungeschält
500 ml  Wasser
2   Liebstöcklblätter
1   Dicke Möhre
1   Dünne Selleriescheibe
100 ml  Gemüsebrühe
1 Essl. Gekörnte Gemüsebrühe
1/2 Teel. Majoran; getr.
1 Essl. Kerbel oder Petersilie
100 ml  Milch
50 Gramm  Sahne
    Muskatnuss Pfeffer

   ZUM GARNIEREN
    Kerbel oder Petersilie
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Kraut und rüben 01/95 Getestet von Diana droßel
 
Die erbsen über Nacht in dem Wasser einweichen. Dann mit dem Liebstöckl in 1- 1 1/2 Stunden gut weich kochen. Inzwischen die Möhre quer in dünne scheiben schneiden. Dann mit einem kleinen Förmchen Blüten ausstechen. Aus dem Sellerie kleine Blätter oder beliebige andere Formen ausstechen. Beide Gemüsesorten in der Gemüsebrühe in 3-5 Minuten bißfest garen. Die Erbsen Pürrieren. Die gekörnte Brühe, den Majoran, den Kerbel oder die etersilie, die Milch und die sahne dazugeben. Die Gemüsestücke aus der Brühe nehmen. Die Brühe in die Suppe gießen. Die Suppe unter rühren erwärmen und mit dem schneidstab aufschlagen. Mit Muskat und Pfeffer abschmecken. die Suppe auf vorgewärmte Teller verteilen. Mit dem Gemüse und dem Kerbel garnieren.
 
Stichworte: Januar, Creme, Hülse
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (1330) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1332)