Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1422

Vorheriges Rezept (1421) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1423)

Feurige Garnelensuppe, Tom Yam Gung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Garnelen; mittelgrosse,
    -- rohe
1 Stängel  Frischer
    -- Koriander; - mit W
1/2 Teel. Schwarze Pfefferkörner
300 Gramm  Champignons
3   Zitronenblätter
2 Stängel  Zitronengras
1   Galgant; frisch, 5 cm, Khaa
4   Chilischoten; frisch,
    -- thail.
3 Essl. Zitronensaft
3 Essl. Fischsauce
 

Zubereitung

Die Garnelen schälen und den Kopf abnehmen, das Schwanzende unbedingt daranlassen. Die Garnelen am Rücken längs leicht einschneiden, den Darm entfernen. Die Garnelenköpfe und die -schalen mit 1,5 Liter Wasser aufkochen. Die Korianderwurzel abschneiden, waschen und mit den Pfefferkörnern im Mörser zerstampfen. Beides zum Garnelenfond geben und diesen bei mittlerer Hitze etwa fünf Minuten leicht köcheln lassen. Durch ein feines Sieb geben. Die Champignons putzen, waschen und halbieren. Die Zitronenblätter und das Zitronengras waschen, die Blätter vierteln, die Stengel in etwa drei Zentimeter lange Stücke schneiden und im Mörser zerquetschen. Den Galgant waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chilis putzen und in Ringe schneiden. Mit dem Zitronensaft und der Fischsauce in eine Schüssel geben. Den Garnelenfond mit dem Zitronengras, den blättern und dem Galgant etwa zwei Minuten kochen lassen. Die Garnelen und die Pilze hinzugeben und weitere drei Minuten schwach kochen lassen. Das Zitronengras, die
-blätter und den Galgant aus der Suppe nehmen. Die Suppe zu der Chilimischung geben. Mit Koriander garniert servieren. Zubereitung: ca. 45 Minuten Pro Portion: ca. 130 kcal * Quelle: posted by K.-H. Boller, 19.08.95
 
Stichworte: Garnele, Thailand
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (1421) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1423)