Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1435

Vorheriges Rezept (1434) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1436)

Filet-Standard-Topf

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 Pack. Tiefgekühlte Erbsen
1/4 Ltr. Wasser
    Salz
750 Gramm  Rinderfilet
50 Gramm  Durchwachsener Speck
4 Essl. Öl
    Weißer Pfeffer
4 klein. Zwiebeln
1/2 Bund  Dill oder Petersilie (oder
    -- 1 Teelöffel
    -- getrocknete Dillspitzen)
1 klein. Dose Champignons
1 klein. Dose Pfifferlinge
1 klein. Dose Ananaswürfel
    Petersilie zum Garnieren
 

Zubereitung

Erbsen in einen Topf mit kochendem Wasser geben, salzen. 5 Minuten kochen. Rinderfilet mit Haushaltspapier abtupfen. In gleichmässige Würfel schneiden, Speck klein würfeln. Öl in der Pfanne erhitzen. Speck darin glasig werden laßen. Dann die Filetwürfel 5 Minuten darin scharf anbräunen. Salzen und pfeffern. Geschälte, gewürfelte Zwiebeln reingeben und mitbraten. Auch den gewaschenen, gehackten Dill (oder die Petersilie oder den getrockneten Dill) -Erbsen mit dem Kochwasser, abgetropften Champignons, Pfifferlingen und Ananaswürfeln (ein bißchen von allem zurücklaßen) in den Topf geben. 10 Minuten erhitzen. In einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Mit Champignons, Pfifferlingen, Ananaswürfeln und Petersilie garniert servieren.
 
Vorbereitung: 20 Minuten. Zubereitung: 25 Minuten. Etwa 515 Kalorien / 2155 Joule.
 
Beilage: Französisches Weißbrot (Stangenbrot) oder Brötchen. Als Getränk: Bier.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Manfred

Vorheriges Rezept (1434) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1436)