Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 20

Vorheriges Rezept (19) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (21)

Allgäuer Käsesuppe

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Zwiebel
1   Brötchen
50 Gramm  Mehl
100 Gramm  Butter
1 Ltr. Kräftige Fleischbrühe
200 Gramm  Emmentaler, gerieben
1   Eigelb
50 ml  Sahne
    Pfeffer, Salz
    Butter zum Anbraten
 

Zubereitung

Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Butter hellbraun anrösten. Das Brötchen in Würfel schneiden und ebenfalls in einer Pfanne mit Butter hellbraun braten.
 
Mehl und 100 g Butter in einem Suppentopf mit dickem Boden anschwitzen, aber keine Farbe nehmen lassen (ca. 5 Minuten). Dann mit der Fleischbrühe auffüllen, gut umrühren und ca. 10-15 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Den Käse nach und nach einrühren und noch mal kurz aufstossen lassen. Dann den Topf vom Herd ziehen. Eigelb und Sahne verrühren, in die heisse Suppe rühren und legieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Geröstete Zwiebeln und Brotwürfel als Einlage in Suppenteller verteilen, die Suppe aufgiessen und servieren.
 
,AT Christina Philipp ,D 12.11.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-Buffet 12.11.2001,
Regionale
Stern(e)küche-
Süddeutschla
nd;
Rezept von Rainer Strobel
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (19) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (21)