Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 205

Vorheriges Rezept (204) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (206)

Basilikum-Rahmsuppe

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 Bund  Frühlingszwiebeln
2 Bund  Frisches Basilikum
1 Essl. Butter oder Margarine
2 klein. Päckchen Tiefkühl-Suppengrün
1 Essl. Weizenmehl
1 Ltr. Kräftige Brühe (Instant)
200 ml  Sahne
    Kräutersalz
    Saft und abgeriebene Schale
    -- von 1/2 Zitrone
2 Scheiben  Weizenvollkornbrot oder
    -- Vollkorn-Toast
50 Gramm  Sonnenblumenkerne
 

Zubereitung

1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Einige Ringe zum Garnieren zur Seite legen. Das Basilikum waschen und trockenschütteln.
 
2. In einem ausreichend großen Topf die Butter erhitzen und die Zwiebelringe darin glasig dünsten. Das Suppengrün hinzugeben und 2 Minuten mitdünsten. Das Mehl darüber streuen und kurz anschwitzen.
 
3. Den Topf vom Herd nehmen, mit der Gemüsebrühe auffüllen und glattrühren. Wieder auf die Herdplatte stellen und einmal aufkochen. Die Sahne dazugeben und mit Kräutersalz, Zitronensaft und der Zitronenschale abschmecken. Zuletzt Basilikum hinzufügen und alles mit dem Stabmixer pürieren. Bei schwacher Hitze ziehen lassen.
 
4. Das Brot in feine Würfel schneiden und zusammen mit den Sonnenblumenkernen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Über die heiße Suppe streuen und mit den restlichen Zwiebelringen garniert servieren.
:Stichworte : Suppe
:Stichworte : Italien
:Stichworte : Vegetarisch
:Energie : 0 kcal
:Quelle : Kuechentipps
:Quelle : Erfasst *RK* 31.12.02 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24447984,-2010101419,Kalorio

Quelle

Kuechentipps

Vorheriges Rezept (204) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (206)