Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 206

Vorheriges Rezept (205) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (207)

Basilikum-Suppe mit Spargel

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Weißer Spargel
    Salz
    Zucker
5 Essl. Butter oder Margarine
1 Teel. Körnige; ca.
    -- Gemüsebrühe
1   Zwiebel
2 Bund  Basilikum (oder Kreße oder
    -- Kerbel)
100 ml  Milch
2 Essl. Mehl; bis 1/2 mehr
300 Gramm  Schlagsahne
    Pfeffer
1 Teel. Zitronensaft
 

Zubereitung

Spargel waschen, schälen, die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen schräg in 2-3 cm große Stücke teilen. In gut Vs l Wasser mit 2 Prisen Salz, 1 Prise Zucker und 2 EL Butter mit aufgelegtem Deckel 8-10 Minuten kochen. Spargel abgießen, dabei das Kochwasser auffangen, mit der Gemüsebrühe würzen, beiseite stellen. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Basilikum abbrausen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Einige für die Dekoration beiseite legen. Restliche Blätter in eine hohes Gefäß oder einen Mixer geben, mit der Milch pürieren. Zwiebel im übrigen Fett glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Spargelbrühe und Sahne zugeben, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Das Basilikum-Püree in die Suppe rühren. Suppe mit dem Pürierstab noch mal aufschlagen. Die Spargeistücke unterheben. Suppe 3-4 Minuten erwärmen und sofort in tiefe Teller verteilen. Mit Basilikumblättchen garnieren. Beilage: Baguette Rezept-Variante: Anstelle von Basilikum können Sie auch andere Krauter wie etwa Kreße oder Kerbel verwenden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Susanne Stöckler
meine familie und ich,
4/2000

Vorheriges Rezept (205) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (207)