Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 211

Vorheriges Rezept (210) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (212)

Baskischer Linseneintopf

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

    Linsen
    Wasser
    Möhren
    Zwiebeln
    Knoblauchzehen
    Kartoffeln
    Tomaten
2   Lorbeerblätter
    Pfeffer
    Pfefferkörner
    Paprikapulver, rosenscharf
    Salz
    Piment (Nelkenpfeffer)
 

Zubereitung

1 Prise/n Zucker Olivenöl ===================== =QUELLE====================== -überliefert nach W.D. -Becker -Erfasst *RK* 05.02.03 von -Achim Kleemeyer Zwiebeln und Knoblauch würfeln. In einem grossen Topf Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Nach gewünschter Menge mit Wasser aufgiessen, salzen, Lorbeerblätter, einige Pfefferkörner hinzugeben und die Linsen zufügen, zum Kochen bringen. Die Linsen halbwegs gar kochen (Dauer ist unterschiedlich, je nach Beschaffenheit der Linsen).
 
Geschälte und grob gewürfelte Kartoffeln dazu geben, ebenfalls gewürfelte Karotten dazu und 20 Minuten weiter kochen. Geviertelte Tomaten dazu, etwa 5 Minuten weitergaren (wichtig, dass die Tomaten erst zum Schluß dazu kommen, sonst wird der Eintopf nie gar!). Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, einer Prise Zucker und (unbedingt) mit zerstossenem Piment würzen. Davon je nach Zahl der Mitesser nicht zu wenig ansetzen, das ist Fresspulver.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (210) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (212)