Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 376

Vorheriges Rezept (375) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (377)

Blutwurstsuppe

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

150 Gramm  Schwarze Wurst
1 Ltr. Fleischbrühe
1   Zwiebel; feingehackt
1 Bund  Schnittlauch
1   Knoblauchzehe; gequetscht
3 Scheiben  Schwarzbrot
2 Essl. Gänseschmalz
1/4 Stange  Lauch; in großen
    -- Würfeln
1   Karotte; sehr fein gewürfelt
1/4   Sellerie; sehr fein
    -- gewürfelt
1 Schuss  Piment
2 Schuss  Zimt
1 Essl. Mehl
4   Cocktailtomaten
1 Bund  Blattpetersilie
 

Zubereitung

Die Haelfte der schwarzen Wurst in kleine Wuerfel schneiden, die andere Haelfte in duenne Scheibchen. In einem Topf die Zwiebeln und das feingewuerfelte Gemuese mit dem Knoblauch anroesten. Die Blutwurstwuerfel dazugeben, mit der Bruehe auffuellen und wuerzen. In einer separaten Pfanne die Schwarzbrotwuerfel mit Gaenseschmalz krustig schwenken und warmstellen. Die Pfanne saeubern. Die Blutwurstscheiben in Mehl wenden und in Gaenseschmalz von beiden Seiten kurz anroesten. Suppe abschmecken, in Teller geben, die Brotkrusteln und Blutwurstscheiben obenauf. Mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen, die Cocktailtomaten dekorieren. Buchtipp: Werner Mezger Das grosse Buch der schwaebischalemannischen Fasnet Stuttgart
:Stichworte : Blutwurst, Gebunden, Suppe, Suppen, Vorspeisen
:Notizen (**) : Gepostet von: Ilka Spiess

Quelle

mit Vincent Klink

Vorheriges Rezept (375) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (377)