Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 378

Vorheriges Rezept (377) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (379)

Bodensee-Fischsuppe

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Fischabfälle bei
    -- Salzwasserfischen
1/2 kg  ; nehmen
1 1/2 Ltr. Wasser
    Zwiebel
    Sellerie
    Lauch
30 Ltr. Weisswein
    Lorbeer
    Thymian
300 Gramm  Gemüse
    -- Zwiebel, Karotten,
    -- Lauch
2 Zehen  Knoblauch
    Butter
1   Tomate
    Safran
3 Essl. Reismehl
20 Ltr. Weisswein
600 Gramm  Eglifilets
    -- enthäutet

   REF ST. GALLER TAGBLATT 2
    -- Erfasst von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Fischabfälle mit dem Wasser aufsetzen, Zwiebel, Sellerie, Lauch grobblättrig schneiden und beigeben, einmal aufkochen und abschäumen. Weisswein beigeben und 30 Minuten köcheln lassen, alles abpassieren, Lorbeer, Thymian beigeben.
 
Gemüse (grobblättrig geschnitten) und Knoblauch gepresst in wenig Butter glasig dämpfen, Tomate; geschält und entkernt, und Safran beigeben. Mit Reismehl bestäuben, mit Weisswein ablöschen, mit Fischbrühe auffüllen, fünfzehn bis zwanzig Minuten köcheln lassen und gut abschmecken.
 
Eglifilets in Streifen schneiden und einige Minuten in der Suppe ziehen lassen. Eglifilets in die Teller anrichten, Suppe mit Rahm und Gewürzen abschmecken, über die Eglifilets anrichten, mit gehacktem Schnittlauch garnieren.
 
Weinempfehlung: einen kühlen Neuenburger Öil-de-Perdrix.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 11.08.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (377) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (379)