Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 394

Vorheriges Rezept (393) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (395)

Bohnen-Crostini

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Bohnen, getr. weiße
1 1/2 Ltr. Gemüsebrühe (Instant)
50 Gramm  Butter
    Salz
    Pfeffer
1 Teel. Weißweinessig, evtl. mehr
1   Baguette
100 Gramm  Speck, durchw. (in
    -- Scheiben)
1 Bund  Schnittlauch
 

Zubereitung

Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag in die Gemüsebrühe geben und 1 Std. auf 1 oder Automatik- Kochstelle 5 - 6 kochen. In ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Dabei die Brühe auffangen. 2/3 der Bohnen mit 1/8 l der aufgefangenen Gemüsebrühe und der Butter mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und dem Essig herzhaft abschmecken. Die restlichen Bohnen unter das Püree mengen und ganz abkühlen lassen. Das Baguette in Scheiben schneiden und im Toaster goldbraun rösten. Scheiben dick mit Bohnenpüree bestreichen. Speck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett auf 2 1/2 oder Automatik- Kochstelle 9-10 knusprig braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und vor dem Servieren mit dem Speck über die Crostini streuen. Zubereitungszeit 95 Minuten Stichworte: März, Normal, Crostini
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (393) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (395)