Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 401

Vorheriges Rezept (400) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (402)

Bohnen-Gemuese-Suppe ( Potée Dauphine)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
200 Gramm  Weisse Bohnenkerne
2   Moehren
2   Zwiebeln
2 Stangen  Lauch/Poree
4   Tomaten
5 Essl. Butter
1 Teel. Salz
1 Tasse  Sauerampferblaetter
1 Tasse  Sahne
4 Scheiben  Weissbrot
 

Zubereitung

Die Bohnen 12 Stunden in kalten Wasser einweichen. Die Moehren schaben und wuerfeln. Die Zwiebeln schaelen und in Ringe schneiden. Den Lauch gruemdlich waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten haeuten und vierteln. 1 Liter Wasser zum Kochen bringen. 3 Essloeffel Butter in einem grossem Topf erhitzen. Die Moehrenstueckchen, die Zwiebelrinmge und die Lauchscheiben dar anduensten. Die Tomaten und die Bohnen mit dem Einweichwasser zugeben und soviel kochendes Wasser aufgiessen, dass das Gemuese gut mit Wasser bedeckt ist. Die SUppe slazen und pfeffern und zugedeckt bei milder Hitze 60 Minuten kochen lassen. Die Sauerampferblaetter waschen, trockentipfen und in feine Streifen schneiden. 1 Essloeffel Butter erhitzen und den Sauerampfer unter staendigem Umruehren etwa 15 Minuten darin anbraten. Die Sahen unter die Gemuesesuppe ruehren und den Sauerampfer daruebergeben. Die Weissbrot scheib halbieren, in der restlichen Butter hellbraun braten, in 4 Suppenteller geben und die Gemuesesuppe daruebergiessen.
:Stichworte : Bohne, Frankreich, Gemüse, Suppen
:Notizen (*) : Quelle: erfasst am 04.03.96 von Albert Brons
: : Quelle: Spezialitaeten der Welt koestlich wie noch nie

Vorheriges Rezept (400) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (402)