Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 405

Vorheriges Rezept (404) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (406)

Bohnen Lamm Eintopf (Cassoulet de Mouton)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   BOHNEN LAMM EINTOPF (CASS
200 Gramm  Bohnen, weiß
600 Gramm  Lammschulter
2   Zwiebeln, groß
3 Essl. Öl
4   Knoblauchzehe
1 Essl. Mehl
300 ml  Weißwein
300 ml  Bouillon
1/2   Lorbeerblatt
1/2 Teel. Majoran
1/2 Teel. Thymian
3 Essl. Senf, mild
100 ml  Sahne
1 Tasse  Semmelbrösel, fein
1/2 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Das Cassoulet wird immer mit Bohnen zubereitet, das Fleisch und die Geschmackszutaten können variieren. Die Bohnen am Vorabend einweichen und dann in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und rundum im heißem Ofen in Öl anbraten, salzen, die in Streifen geschnittenen Zwiebeln und etwas später zwei gehackte Knoblauchzehen dazugeben und anbräunen. Mit dem Mehl bestäuben, kurz mitdünsten und dann mit dem Wein und der Bouillon ablöschen. Lorbeerblatt und Majoran zugeben und ca. eine Stunde kochen lassen. Ab und zu umrühren. Sahne und Senf verquirlen und zusammen mit den abgetropften Bohnen unter das Fleisch mischen. Nun alles in eine feuerfeste, leicht gefettete Form geben, die mit der gehackten Petersilie, 2 durchgepressten Knoblauchzehen und dem Thymian vermischten Semmelbrösel über das Cassoulet streuen und bei guter Oberhitze im Pohr 60 Minuten backen.
 
Man kann auch 200 g Schweinfleisch, 1 Gänsekeule und 200 g Knoblauchwurst nehmen, in Fett anbräunen und wie oben weiterbehandeln. Die Cassoulets sind die Spezialität der Langüdoc, wo sie hauptsächlich aus eingemachter Gans oder Ente zubereitet werden, die mit Schwarte und einer Knoblauchwurst in einem Gemüse aus weißen Bohnen, Zwiebeln und Knoblauch geschmort wird. Die vier berühmtesten sollen die von Castelnaudary, Carcassonne, Toulouse und Catsannau sein
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (404) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (406)