Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 406

Vorheriges Rezept (405) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (407)

Bohnen-Linsen-Eintopf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Teel. Olivenöl
1 mittl. Zwiebel
    -- fein gehackt
1   Knoblauchzehe
    -- gehackt
200 Gramm  Bohnen z. B. Buschbohnen
    -- schräg halbiert
30 Ltr. Gemüsebouillon
150 Gramm  Braune Linsen
30 Ltr. Rotwein
1 Essl. Petersilie
    -- gehackt
1 Teel. Bohnenkrautblättchen
    -- gehackt
1   Zungenwurst
    -- a ca. 400 g
    -- in ca. 1 cm dicken
    -- Scheiben, halbiert
    Salz
    Pfeffer

   KRÄUTERTOAST
2 Essl. Butter
    -- flüssig,
    -- abgekühlt
1/2 Bund  Petersilie
    -- fein gehackt
1/2 Teel. Bohnenkrautblättchen
    -- gehackt
1   Pagnol Brot
    -- a ca. 300 g
    -- oder Toastbrot
    -- in ca. 1 1/2 cm dicken
    -- Scheiben
 

Zubereitung

Öl in einem Brattopf warm werden lassen, Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Bohnen beigeben, mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zehn Minuten köcheln.
 
Linsen und Wein beigeben, zugedeckt fünfzehn Minuten weiterköcheln.
 
Petersilie, Bohnenkraut und Zungenwurst beigeben, zirka zehn Minuten fertig köcheln, bis das Gemüse weich ist.
 
Kräutertoast: Butter, Petersilie und Bohnenkraut mischen. Brotscheiben mit der Buttermasse bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens zirka 10 Minuten backen, herausnehmen, zum Eintopf servieren.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 03.11.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Coopzeitung 42/2002
Erfasst von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (405) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (407)