Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 421

Vorheriges Rezept (420) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (422)

Bohneneintopf mit Paprika

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Weiße Bohnen
250 Gramm  Zwiebeln
250 Gramm  Rote Paprikaschoten
23   Pfefferschoten (ca.40g)
46   Knoblauchzehen
3 Essl. Öl
3   Lorbeerblätter
2 klein. Rosmarinzweige
1 Teel. Kümmel
    Vollmeersalz
300 Gramm  Creme fraiche
1 Essl. Tomatenmark
2 Essl. Paprikamark
 

Zubereitung

Bohnen über Nacht in 2 l Wasser einweichen. Dann zugedeckt 1 1/2 Stunden bei mäßiger Hitze garen lassen, zwischendurch abschäumen. Die Zwiebeln pellen und in Längsspalten schneiden. Die Paprikaschoten zerteilen und putzen, dann waschen und in Streifen schneiden. Die Pfefferschoten längs halbieren, Kerne entfernen, Schotenhälften gut abspülen. Knoblauchzehen pellen und längs halbieren. Das Öl in einem schweren Topf mäßig heiß werden lassen, Zwiebeln, Paprika und Pfefferschoten zusammen mit dem Knoblauch darin andünsten. Lorbeer und rosmarin zufügen, mit Kümmel und Salz würzen. Die Bohnen mit dem Bohnenwasser zufügen, Creme fraiche mit Tomaten- und Parikamark verrühren, unter die bohnen mischen. Das Ganze mit Salz würzen. Den Topf verschließen und in den Backofen auf die unterste Schiene stellen. Bei 175 Grad (Gas Stufe 2) 1 1/2 Stunden weitergaren, dann servieren.
 
*Quelle: Essen&Trinken 8/87 Erfasst von Sylvia Mancini
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (420) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (422)