Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 444

Vorheriges Rezept (443) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (445)

Bohnensuppe mit Petersilie

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Weiße Bohnen
1   Zwiebel
2 klein. Karotten
2 Stangen  Porree
2 Stangen  Sellerie (vom
    Staudensellerie)
4 Essl. Olivenöl
250 Gramm  Tomaten
1 1/2 Ltr. Hühnerbrühe
    Salz, schwarzer Pfeffer
6 Essl. Petersilie gehackt
    Kochen mit Kräutern
 

Zubereitung

Bevor Sie die Bohnen kochen, weichen Sie sie 3-4 Stunden in Wasser ein. In frischem Wasser, dem noch kein Salz zugesetzt wird, werden sie dann solange gekocht, bis sie weich sind (ca. 1 Stunde). gießen Sie die Bohnen auf ein Sieb und heben Sie das Wasser auf. Die geschälte Zwiebel und die geputzten Gemüse (Karotten, Porree, Sellerie) werden in feine Streifen geschnitten. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf und dünsten Sie die Zwiebeln darin, bis sie glasig sind. Dann geben Sie die Gemüsestreifen dazu und kochen alles ca. 5-6 Minuten lang. Die Tomaten werden gehäutet und entkernt und zu den anderen Gemüsen gegeben; sie sollen kurz mitdünsten, bevor Sie die erhitzte Brühe angießen. Bringen Sie nun das Ganze zum Kochen und lassen Sie es nur solange köcheln, bis die Gemüse weich, aber nicht zu weich sind. Zum Schluß fügen Sie die Bohnen zu, schmecken mit Salz und Pfeffer aus der Mühle ab und rühren nochmals um. Die gehackte Petersilie streuen Sie erst unmittelbar vor dem Servieren über die Suppe.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (443) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (445)