Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 448

Vorheriges Rezept (447) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (449)

Bohnensuppe Rheinisch

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/2 kg  Stangenbohnen, frische
    Bohnenkraut
2 3/4 Ltr. Fleischbrühe, Würfel
400 Gramm  Kartoffeln
2 Essl. Mehl, gehäuft
2 Tassen  Sahne, saure
    Salz
    Pfeffer
12 klein. Coktailwürstchen
1 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Im Rheinland gibt es viele Arten, Bohnensuppe zuzubereiten. Manche schwören darauf, das dieses Rezept das einzig wahre ist. Probieren sie mal: Bohnen fädeln, waschen. In gleichmäßige Stücke schneiden. Mit gewaschenem Bohnenkraut in die kochende Fleischbrühe geben. Kartoffeln schälen. Würfeln und auch reingeben. 30 Minuten kochen. Mehl mit saurer Sahne verrühren. Unter Rühren in die Suppe geben. Salzen und pfeffern. Jetzt kommen die Coktailwürstchen rein. Heiß werden lassen. Bohnensuppe mit den Würstchen zusammen anrichten. Vor dem Servieren mit zerpflückter Petersilie bestreuen. Vorbereitung: 25 Minuten Zubereitung: 40 Minuten Beilage: : Reibekuchen. Menü 1/294 Stichworte: Wurst, Warm
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (447) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (449)