Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 456

Vorheriges Rezept (455) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (457)

Bohnentopf mit Sauerampfer

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Weiße Bohnen
1   Lorbeerblatt
  Einige  Schwarze
    -- Pfefferkörner
8   Getrocknete Tomaten
2 Stangen  Lauch
500 Gramm  Kartoffeln
2   Knoblauchzehen
60 Gramm  Grüne Kürbiskerne
4 Essl. Kürbiskernöl
    Salz
2 Bund  Sauerampfer
 

Zubereitung

Weiße getrocknete Bohnen liefern viel pflanzliches Eiweiß und zusätzlich Ballaststoffe. Wenn's schnell gehen soll, können sie auch Bohnen aus der Dose nehmen. Oder Sie weichen gleich die doppelte Portion ein und frieren die Hälfte ein.
 
Die Bohnen und Tomaten mit 1 l Wasser und den Gewürzen über Nacht im Wasser einweichen laßen. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Wieder zu den Bohnen geben und alles im Einweichwasser etwa 30 Min. garen. Inzwischen Lauch und Kartoffeln waschen. Lauch putzen und in Ringe schneiden, Kartoffeln schälen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und fein hacken. Alles in den Bohnentopf geben, salzen und weitere 20 Min. kochen.
 
Inzwischen Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne rösten. Öl Zitronensaft und Salz unter den Eintopf ziehen, aufkochen und abschmecken. Sauerampfer waschen und in feine Steifen schneiden, unterziehen.
 
Variante: Wenn Ihre Familie das mag, können Sie noch eine Cabanoßi in Scheiben oder 300 g Eismeergarnelen in den Eintopf geben. Statt der getrockneten Tomaten können Sie eine große, rote Paprikaschote in Würfeln zugeben, aber nur 15 Min. mitgaren.
 
Pro Portion ca. 385 kcal
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Zeitschrift Eltern

Vorheriges Rezept (455) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (457)