Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 471

Vorheriges Rezept (470) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (472)

Borschtsch I

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Rinderbrust
500 Gramm  Rinderknochen
1 1/2 Ltr. Wasser
1 Teel. Salz
250 Gramm  Tomaten
30 Gramm  Butter
1   Zwiebel (75 g)
2   Knoblauchzehen
250 Gramm  Rote Bete
75 Gramm  Knollensellerie
75 Gramm  Petersilienwurzel
75 Gramm  Pastinaken oder Teltower
    -- Rübchen
1 Prise  Zucker
2 Essl. Rotweinessig
    Salz
250 Gramm  Geschälte Kartoffeln
250 Gramm  Kohl
    Gehackte Petersilie
1/8 Ltr. Saure Sahne
 

Zubereitung

Salzwasser mit den gewaschenen Knochen zum Kochen bringen, das Rindfleisch einlegen und 1 - 1 1/2 Stunden auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 kochen lassen, bis das Fleisch weich ist, aber nicht zerfällt. Den beim Kochen entstehenden Schaum ab und zu abschöpfen. Danach das Fleisch herausnehmen und in kleine Würfel schneiden, die Knochen noch 1/2 - 1 Stunden weiterkochen lassen, danach die Brühe durch ein Sieb abgiessen.
 
Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, danach die Haut abziehen. Die Tomaten halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben, das Fruchtfleisch grob hacken und beiseite stellen.
 
In einem Topf Butter zerlaufen lassen, feingehackte Zwiebel und Knoblauch hineingehen, auf 2 oder Automatik- Kochstelle 4 - 5 unter Rühren leicht bräunen. Rote Bete, Sellerie, Petersilienwurzel und Pastinaken schälen, mit dem Schnitzelwerk grob raspeln. Das Gemüse, die Hälfte der Tomaten, Zucker, Essig und Salz zu den Zwiebeln geben, mit der Hälfte der Brühe ablöschen, zum Kochen bringen und 40 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 kochenlassen.
 
Inzwischen die restliche Brühe mit den in Würfel geschnittenen Kartoffeln und dem grobgeraspelten Kohl ca. 20 Min. kochen, bis die Kartoffeln weich sind, aber nicht zerfallen. Wenn die Gemüsemischung die vorgeschriebene Zeit gekocht hat, wird sie zusammen mit den restlichen Tomaten und dem Fleisch zu den Kartoffeln und dem Kohl gegeben. Weitere 10 - 15 Min. köcheln lassen. Die Suppe gut abschmecken, in eine Terrine füllen, mit gehackter Petersilie bestreuen und mit saurer Sahne servieren.
 
52 g Eiweiss, 79 g Fett, 101 g Kohlenhydrate, 5987 kJ, 1105 kcal. Zubereitungszeit 200 Minuten * Quelle: Winke & Rezepte 11 / 95 der Hamburgischen Electricitätswerke AG Erfasser: Lothar Datum: 30.10.1995 Stichworte: Suppe, Gemüse, Fleisch, Rind, P4, Normal, Russland
 
Stichworte: Fleisch, Russland, Gemüse, P4, Suppe, Rind, Normal
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (470) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (472)