Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 578

Vorheriges Rezept (577) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (579)

Brötchen mit Rührei und Morcheln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

150 Gramm  Morcheln; frisch o.
    -- getrocknete
25 Gramm  Butter
1   Schalotte; gewürfelt
60 ml  Madeira
4 Essl. Creme fraiche
4   Brötchen

   FUER DAS RUEHREI
8   Eier
4 Essl. Creme fraiche
25 Gramm  Butter
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Nach Dumont's Grosses
- Pilzbuch Erfasst von Ilka
- Spiess
 
Getrocknete Morcheln 20 Minuten in warmem Wasser stehen lassen, dann abgiessen. Butter zerlassen und Schalotten auf kleiner Flamme glasig dünsten. Morcheln zugeben und kurz aufwallen lassen, dann Madeira einrühren und einkochen bis die Flüssigkeit sirupartig ist. Creme fraiche unterrühren und kurz weiterkochen. In einer Schüssel warmstellen. Die halbierten Brötchen bei mittlerer Hitze unter dem Grill rösten. Die Eier in eine Schüssel geben, creme fraiche hinzufügen, würzen und mit einer Gabel aufschlagen. Die Butter in der Pfanne schmelzen lassen, die Eimasse hineingiessen, dabei vorsichtig aber stetig rühren, bis die Eier zu stocken beginnen. Von der Flamme nehmen und die Eier ohne Hitzzufuhr weiterstocken lassen. Die Brötchen mit Rührei und Morcheln belegen.
 
Stichworte: Morchel
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (577) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (579)