Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 636

Vorheriges Rezept (635) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (637)

Buchweizencrepes mit Fischfüllung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Buchweizenmehl
1 Prise  Salz
2   Eier
250 ml  Milch
2 groß. Zwiebeln
40 Gramm  Butter
400 Gramm  Rothbarschfilet
4 Essl. Zitronensaft
1 Prise  Fr. gem. weisser Pfeffer
100 Gramm  Saure Sahne
2 Essl. Tomatenmark
2 Essl. Sojasauce
1 Teel. Paprikapulver edelsüss
1 Essl. Frisch feingehackter Dill
1 Teel. Fr. feingeh. Liebstöckel
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- das grosse GU Kochbuch
- köstlich wie noch nie
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten Das Mehl und das Salz mit den Eiern und der Milch verquirlen. Den Teig 10 Minuten Quellen lassen. Die Zwiebeln schälen, würfeln und in 1 Esslöffel Butter glasig braten. Den Fisch waschen, trockentupfen, auf die Zwiebeln legen, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit dem Pfeffer bestreuen; zugedeckt bei schwacher Hitze in 10 Minuten garen. In einer kleinen Pfanne jeweils 1/2 Teelöffel Butter zerlaufen lassen und nacheinander darin sehr dünne Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten. Die saure Sahne mit dem Tomatenmark, der Sojasauce, dem Paprika und den Kräutern verquirlen. Die Fischpfanne vom Herd nehmen, das Rotbarschfilet zerpflücken und die Sahnesauce unter den Fisch mischen. Die Crepes mit der Fischfarce füllen.
 
Stichworte:
 
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (635) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (637)