Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 66

Vorheriges Rezept (65) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (67)

Apfelsuppe mit Mandelsouffle

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

3   Granny Smith-Aepfel
1/4 Ltr. Weisswein
1   Zitrone; den Saft
1 Essl. Honig
50 Gramm  Kristallzucker
40 ml  Apfelbrand
2 Blätter  Gelatine

   FUER DAS SOUFFLE
50 Gramm  Rosinen
50 ml  Rum
80 Gramm  Butter
90 Gramm  Zucker
3   Eidotter
3   Eiklar
80 Gramm  Geroestete und geriebene
    -- Mandeln
80 Gramm  Biskuitbroesel
    Butter und Zucker die Formen

   FUER DIE GARNITUR
1   Roter Apfel
    Frische Minze
 

Zubereitung

Aepfel halbieren, Kerngehaeuse ausstechen. Die ungeschaelten Apfelhaelften mit Weisswein, Zitronensaft, Honig, Zucker und Apfelbrand aufkochen. 15 Minuten koecheln lassen, dann durch ein feines Sieb passieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in der noch heissen Apfelsuppe aufloesen. Suppe erkalten lassen.
 
Fuer das Souffle Rosinen in Rum einweichen. Butter mit der Haelfte des Zuckers schaumig ruehren. Nach und nach die Eidotter einarbeiten. Eiklar mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen. Rum-Rosinen, Mandeln und Broeseln mit der Eimasse vermengen, den Eischnee unterheben.
 
Kleine Portionsformen oder Moccatassen mit Butter ausschmieren und mit Kristallzucker ausstreuen. Masse in die Foermchen fuellen und in einem Wasserbad im auf 180 Grad vorgeheizten Rohr 25-30 Minuten pochieren. Apfelsuppe in tiefen Tellern anrichten. Souffle aus der Form stuerzen und in die Suppe legen. Den roten Apfel samt der Schale kleinwuerfelig schneiden und ueber die Apfelsuppe streuen.
 
Mit Minzeblaettern garniert servieren.
 
Alois Mattersberger am 6. Dezember 2000

Quelle

ORF-frisch gekocht
ist halb gewonnen

Vorheriges Rezept (65) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (67)