Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 881

Vorheriges Rezept (880) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (882)

Ciabatta mit Kräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti

( 16 Scheiben )

Kategorien

Zutaten

1   Ciabatta; italienisches
    -- Brot, 500 g
3   Knoblauchzehen
8 Essl. Olivenöl
450 Gramm  Ricotta
1/2 Bund  Glatte Petersilie
1 Bund  Basilikum
100 Gramm  Parmesan; frischgerieben
75 Gramm  Getrocknete Tomaten; in Öl
75 Gramm  Schwarze Oliven; mit Stein,
    -- möglichst festfleischige
    Sorte
 

Zubereitung

1. Das Brot waagerecht zweimal durchschneiden. Den Knoblauch pellen, durchpressen und mit Oel mischen. Die Brote damit duenn bestreichen und nebeneinander auf ein Backblech legen.
 
2. Den Ricotta locker zerkruemeln. Die Petersilien- und die Haelfte der Basilikumblaetter von den Stielen zupfen, fein hacken und mit dem Parmesan unter den Ricotta mischen.
 
3. Die Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Oliven vom Stein schneiden und grob hacken.
 
4. Die Brote auf der mittleren Einschubleiste unter dem Grill goldbraun roesten, dann die Ricottamischung darauf verteilen und die Tomaten und Oliven drueberstreuen.
 
5. Die Brote kurz vor dem Servieren auf der untersten Einschubleiste unter dem Grill 3-5 Minuten erhitzen.
 
6. Restliches Basilikum von den Stielen zupfen und grob zerschneiden. Die Brote in 4-5 cm breite Stuecke schneiden und mit Basilikum bestreuen.
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
:Stichworte : Antipasti, Ciabatta, Ricotta, Suppen, Vorspeisen
:Notizen (**) : Gepostet von: Ulli Fetzer

Quelle

trinken 01/2000

Vorheriges Rezept (880) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (882)