Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 456

Vorheriges Rezept (455) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (457)

Himbeer-Quark-Auflauf

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Tiefgekühlte Himbeeren
5   Zwiebäcke
1   Unbehandelte Zitrone
3   Eier
500 Gramm  Speisequark
125 ml  Milch
150 Gramm  Zucker
1 Teel. Gemahlener Zimt
1 Pack. Vanille-Puddingpulver
50 Gramm  Butter
 

Zubereitung

Die Himbeeren auftauen und eventuell abtropfen lassen. Zwiebäcke fein zerbröseln. Zitrone heiß waschen und gut abtrocknen. Schale fein abreiben. Eier trennen. Den Speisequark nach und nach mit der Milch glattrühren. Zucker, Zimt, die Hälfte der Zitronenschale, Puddingpulver und Eigelb unterrühren. Das Eiweiß steifschlagen und unter die Quarkmasse ziehen. Die Himbeeren unterheben. Auflaufform mit 1 EL Butter fetten und dünn mit Zwiebackbröseln ausstreuen. Quark-Himbeermasse einfüllen und mit den restlichen Zwiebackbröseln bestreuen. Die Butter in Flöckchen daraufsetzen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gasherd: Stufe 3/Umluft: 180 Grad) ca. 45 Minuten goldgelb backen. Zubereitungszeit ca. 1 Stunde (ohne Wartezeit) Unser Tip Die restliche abgeriebene Zitronenschale können Sie mit etwas Zucker mischen. Das ergibt ein prima Backaroma. Im Schraubdeckelglas hält es sich einige Wochen.
:Stichworte : Auflauf
:Stichworte : Vegetarisch
:Quelle : Buch
:Quelle : Erfasst *RK* 16.09.02 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24706032,-2010096871,Kalorio

Quelle

Buch

Vorheriges Rezept (455) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (457)