Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 781

Vorheriges Rezept (780) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (782)

Nudelauflauf Italienisch

( 3 Portionen )

Kategorien

Zutaten

80 Gramm  Nudeln (z. B. Penne)
1/2 Ltr. Wasser
    Salz
1 klein. Aubergine
1   Zwiebel
2   Möhren
1 Stiel  Bleichsellerie
1 klein. Dose geschälte Tomaten(240
    -- g Abtropfgewicht)
5 Essl. Olivenöl
6   Basilikumblätter, evtl.
    -- mehr
    Weißer Pfeffer, frisch
    -- gemahlener
 

Zubereitung

Das Salzwasser in einem Topf auf höchster Herdeinstellung erhitzen, die Nudeln hinzufügen und 8-10 Minuten auf 0 ausquellen lassen.
 
Inzwischen die Aubergine waschen, putzen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In eine Sieb geben und mit Salz bestreuen, wenden und 30 Minuten ruhen lassen.
 
Inzwischen die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Möhren und Bleichsellerie putzen, waschen und kleinschneiden. Die Tomaten abtropfen lassen, kleinschneiden, dabei die Stängelansätze entfernen.
 
Die Zwiebel-, Möhren- und Selleriewürfel in 3 Esslöffeln Olivenöl auf Stufe 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die feingeschnittenen Basilikumblätter zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3-4) vorheizen. Die Nudeln abgiessen, gut abtropfen lassen, mit dem Gemüse mischen und in eine feuerfeste Auflaufform geben.
 
Die Auberginenscheiben gut trockentupfen. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben darin beidseitig anbraten und auf dem Auflauf verteilen. Die flüssige Käsecreme darüber giessen.
 
Den Auflauf in den vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten, stellen und etwa 30 Minuten backen. Küchen-Tipp Beim Braten saugen sich Auberginenscheiben wie ein Schwamm voll. Um das zu vermeiden, bestreut man sie beidseitig mit Salz. Damit wird dem Fruchtfleisch Wasser entzogen und die Zellen verengen sich. Wenn Sie Auberginen schälen wollen, grillen sie die Früchte im Backofen, bis die Haut Blasen wirft; lassen Sie die Auberginen dann in einen zugebundenen Plastikbeutel schwitzen (etwa 10 Minuten). Danach können Sie die Schale einfach abziehen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (780) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (782)