Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 797

Vorheriges Rezept (796) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (798)

Nudelauflauf mit Spiegeleiern

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Knoblauchzehen
3 Essl. Butter
1 Dose  Tomaten (500g)
    Salz
    Pfeffer
1/2 Teel. Majoran
400 Gramm  Spaghetti
    -- oder andere
    -- Teigwaren
200 Gramm  Gekochter Schinken
1 Bund  Schnittlauch
5 Essl. Emmentaler gerieben
125 ml  Sahne
4   Ei
 

Zubereitung

Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. In einer Kaßerolle 1/3 der Butter erhitzen, dann den Knoblauch leicht anbraten, dann die Tomaten dazugeben und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und bei guter Hitze eindicken laßen. Inzwischen die Nudeln knapp al dente kochen. Den Schinken in kleine Würfel, den Schnittlauch waschen und in dünne Röllchen schneiden. Die Nudeln auf ein Sieb schütten, kurz mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen laßen. Eine Gratinform gut mit Butter außtreichen, die Hälfte der Nudeln einfüllen, mit der hälfte des Schinkens und etwas mehr als der Hälfte des Käse bestreuen. Die restlichen Nudeln daraufgeben, glattstreichen. Tomaten und Schinkenwürfel darauf verteilen, mit Sahne begießen, mit Käse bestreuen und die restliche Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad in 20 Minuten überbacken. Vor dem Servieren die Spiegeleier backen, auf den Auflauf geben und mit dem Schnittlauch bestreuen.
 
Zubereitungszeit: 1 Stunde
: aus: Nudel Variationen v. Marieluise Christl-Licosa Gräfe und Unzer 1990
 
Erfaßer: T.Pfaffenbrot
 
Datum: 04.11.1998
 
Stichworte: P4, Auflauf, Nudel
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (796) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (798)