Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 999

Vorheriges Rezept (998) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1000)

Sauerkrautauflauf mit Tomatensauce (Cholesterin)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   SAUERKRAUTAUFLAUF MIT TOM
    FÜR DEN AUFLAUF
40 Gramm  Margarine
80 Gramm  Zwiebeln
200 Gramm  Kasseler
500 Gramm  Sauerkraut
2 groß. Eier
350 Gramm  Kartoffeln, mehlig kochend
80 Gramm  Weizenmehl (Type 405)
    Lorbeerblatt
    SalzPfeffer
    Frische Kräuter
4 Scheiben  Bauernbrot ( 100g)
    Für die Sauce
20 Gramm  Margarine
20 Gramm  Weizenmehl (Type 405)
40 Gramm  Tomatenketchup
500 ml  Brühe
    Gekörnte Brühe
    SalzPfeffer
    Paprikapulver
    Basilikum o. andere frische
 

Zubereitung

350 g Kartoffeln, mehlig kochend - roh
 
Basilikum o. andere frische - Kr
 
Auflauf:
 
Zwiebeln putzen, waschen, würfeln und in der zerlassenen Margarine goldgelb dünsten. Das in Würfel geschnittene Kasseler, Sauerkraut, ggfls. etwas Wasser und die Gewürze hinzufügen und in 20-30 Min. fast fertig garen. Danach etwas abkühlen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, raffeln und in die abgekühlte Sauerkrautmasse hineingeben. Eier und Mehl hinzufügen, miteinander vermengen und abschmecken. In eine gefettete Auflaufform füllen und ca. 45 Min. bei 225øC backen. Den Sauerkrautauflauf auf je einer Scheibe Bauernbrot anrichten und die Tomatensauce dazureichen.
 
Sauce:
 
Aus der Margarine und dem Mehl eine helle Schwitze herstellen. Mit der Brühe angießen, Tomatenketchup zufügen, abschmecken und gut aufkochen lassen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Vereinigung Getreide-,
Markt- u. Ernhrungsforsc
h

Vorheriges Rezept (998) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1000)