Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1292

Vorheriges Rezept (1291) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1293)

Würziges Apfelgelee und Apfelchutney

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GELEE
2   Äpfel (zum Beispiel
    -- Gravensteiner)
3 Essl. Zitronensaft
1   Grüne Chilischote
    Salz
    Pfeffer
2 1/2 Blätter  Gelatine

   CHUTNEY
    Die Rückstände vom Gelee
2   Zwiebeln
3   Knoblauchzehen
2   Grüne Chilischoten
2 Essl. Neutrales Öl
100 ml  Apfelwein
2 Essl. Apfelessig
50 Gramm  Zucker
 

Zubereitung

Passt beides gut zur Kalbfleischterrine, ist schnell gemacht und lässt sich prima vorbereiten.
 
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Mit Zitronensaft, der zerkleinerten Chilischote, etwas Salz und Pfeffer im Mixer pürieren. Durch ein Sieb passieren. Es sollten etwa 200 Milliliter Saft sein. (Die Rückstände für das Chutney aufheben.)
 
Die eingeweichte Gelatine in zwei Esslöffeln dieser Masse auflösen (Wasserbad oder Mikrowelle), unter das Apfelpüree mixen. In eine flache, eckige Form giessen und im Kühlschrank fest werden lassen. Zum Servieren halbzentimeterklein würfeln und auf dem Teller als Häufchen anrichten.
 
Für das Chutney die Apfelrückstände mit den fein gewürfelten Zwiebeln und gehacktem Knoblauch in einem kleinen Topf aufkochen. Öl, Apfelwein, Apfelessig und Zucker zufügen. Eine halbe Stunde köcheln, bis das Chutney dicklich ist und duftet. In ein Schraubglas füllen und abkühlen.
 
Weihnachts-Festmenü 2001: Kalbfleischterrine Würziges Apfelgelee und Apfelchutney Karpfen blau Meerrettichsauce Winterlicher Salat Chinesischer Karpfen Pfannengerührtes Chinagemüse Seidenäpfel
 
,AT Christina Philipp ,D 16.12.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ServiceZeit - Essen und
Trinken,
Weihnachts-Festmenü
2001,
WDR 14.12.2001;
von Martina Meuth und
Bernd Neuner-Duttenhofer
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (1291) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1293)