Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1294

Vorheriges Rezept (1293) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1295)

Ziegenkäsecreme mit Kräutern

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

116 Gramm  Ziegenfrischkäse
0,16 Ltr. Schlagsahne
58 ml  Milch
    Salz
    Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1 Essl. Zitronensaft
2/3   Knoblauchzehen
66 Gramm  Frühlingszwiebeln
1/3 Bund  Schnittlauch
1/3 klein. Zweig Rosmarin
1/3 Bund  Basilikum
1/3 Bund  Glatte Petersilie
33,33 ml  Kürbiskernöl
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Gulaschparty Gepostet
- von K.-H. Boller
 
Den Ziegenkäse durch eine Kartoffelpresse drücken, Sahne und Milch mit den Quirlen des Handrührer unterrühren, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft verquirlen.
 
Knoblauch pellen und in sehr feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weisse und Hellgrüne in feine Scheiben schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden .Die restlichen Kräuter von den Stielen zupfen und fein hacken.
 
Knoblauch, Frühlingszwiebeln, die Hälfte vom Schnittlauch und die gehackten Kräuter mit einem Spatel untermischen .Den angemachten Käse in einer Schale anrichten und mit dem restliche Schnittlauch bestreuen.
 
Das Kürbiskernöl zum Ziegenkäse servieren: Es wird bei Tisch portionsweise über den Käse geträufelt. Dazu passen die Kartoffel-Quark-Brötchen.
** Gepostet von K.-H. Boller Erfasser: K.-H. Datum: 04.06.1996 Stichworte: Beilage, Käse, Gulaschparty, P12
 
Stichworte: Käse, Gulasch, P12
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (1293) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1295)