Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1323

Vorheriges Rezept (1322) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1324)

Zwiebel-Püree

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   ZWIEBELPÜREE
    Lg Zwiebeln
    SalzWasser
125 Gramm  Fett

   FÜR DIE MEHLSCHWITZE
    Fett
    Mehl
    Milch
    SalzPfeffer
 

Zubereitung

Schöne große Zwiebeln werden geschält, in feine Scheiben geschnitten und dann in kochendem Salzwasser halbweich gedünstet. Dann schüttet man sie zum Ablaufen auf ein Sieb. Inzwischen zerläßt man das Fett, gibt die abgetropften Zwiebeln hinein und läßt si darin weich schmoren. Nun bereitet man eine helle Schwitze, gießt sie mit Milch auf, gibt die Zwiebeln dazu und würzt mit Salz und Pfeffer gut durch. Zum Schluss streicht man alles durch ein feines Sieb oder gibt es durch die Maschine und stellt das Püree nochmals heiß.
 
Es schmeckt sehr fein zu Ente, Gans oder Hammel-Koteletts.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

KOCH-LEXIKON Südost Kurie
r
gesammelt v. Wanda Schnap
ka
in den 50er Jahren
erfaßt v. Renate Schnapka
am 31.05.98

Vorheriges Rezept (1322) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1324)