Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 149

Vorheriges Rezept (148) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (150)

Chinakohl aus dem Wok

( 4 bis 6 Port. )

Kategorien

Zutaten

1   Chinakohl (circa 500 g)
2   Frühlingszwiebeln
2 Essl. Erdnussöl
1 Essl. Sesamöl
1 Essl. Ingwer, fein gewürfelt,
    -- gestrichen
1 Essl. Knoblauch, fein gewürfelt,
    -- gestrichen
1-2   Chilischoten (nach
    -- Belieben entkernt)
2 Essl. Gelbe Sojabohnen (übrig
    -- von der Gänsemarinade)
    Salz
    Pfeffer
    Zucker
2 Essl. Sherry
2 Essl. Sojasauce
2 Essl. Brühe
 

Zubereitung

Den Chinakohl putzen, welke äussere Blätter entfernen. Quer in zweifingerbreite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weisse in halbzentimeterbreite Ringe, das Grün in zentimeterbreite Stücke schneiden.Dann am besten in zwei Portionen braten.
 
Dazu im Wok Öl erhitzen, zuerst die Hälfte der Würzzutaten, also Ingwer und Knoblauch, Chilis, Frühlingszwiebeln und Sojabohnen, dann die Kohlstreifen zufügen. Auf starkem Feuer unter Rühren braten, sogleich salzen, pfeffern und mit Zucker würzen. Herausnehmen und auf einer Platte beiseite stellen. Mit dem restlichen Kohl genauso verfahren. Dann alles wieder im Wok mischen, erst jetzt Sherry, Sojasauce und Brühe angiessen. Auf stärkstem Feuer unter Rühren aufkochen. Nun auch das Grün der Frühlingszwiebeln zufügen. In einer Schüssel sofort zu Tisch bringen.
 
http://www.wdr.de/tv/service/essen/download/021213rezepte.rtf
 
,AT Christina Philipp ,D 20.12.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ServiceZeit - Essen und
Trinken,
Weihnachtsmenü 2002,
WDR 13.12.2002;
Rezept von Martina Meuth
und
Bernd Neuner-Duttenhofer
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (148) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (150)