Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 331

Vorheriges Rezept (330) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (332)

Gefüllte Kartoffelrosette

( 1 bis 2 Port. )

Kategorien

Zutaten

3-4   Grössere Kartoffeln
2 Essl. Öl oder Schmalz
100 Gramm  Gekochter Schinken in
    -- Scheiben
50 Gramm  Würziger Schnittkäse
    -- (Bergkäse, Beaufort,
    -- Comté
    -- oder Cantal)
    Nach Belieben Kräuter
    -- (Schnittlauch,
    -- Frühlingszwiebeln oder
    -- Petersilie)
 

Zubereitung

Ein bildschönes Gericht - mit einem Salat eine kleine, schnell zubereitete Mahlzeit für den Single oder höchstens zwei Personen.
 
Die Kartoffeln schälen, dann auf dem Gurkenhobel akkurat in gleich starke Scheiben schneiden. In einer Pfanne zu einem Rund von etwa 10 Zentimetern Durchmesser ausbreiten, dabei die einzelnen Scheiben jeweils zur Hälfte übereinander lappen lassen. Langsam braten, bis die Unterseite sanft gebräunt ist. Erst dann den zerzupften Schinken sowie den gewürfelten oder in dünne Scheiben gehobelten Käse darauf verteilen. Darauf achten, dass der Rand rundum sauber und frei bleibt. Jetzt alles mit einer zweiten Kartoffelrosette abdecken. Am Saum, wo die Kartoffelscheiben nunmehr aufeinander liegen, verbinden sie sich dank ihrer Stärke, die in der Brathitze austritt. Deshalb kann man die Rosette mit einem kühnen Schwung der Pfanne wenden und dann auch auf der anderen Seite bräunen lassen.
 
Nach Belieben mit Kräutern garnieren und einen Salat dazureichen.
 
Getränk: Zu diesem eleganten und zugleich herzhaften Gericht schmeckt ein saftiger Silvaner aus Rheinhessen. Wir haben dazu mit grösstem Genuss einen aus dem Weingut Wittmann getrunken.
 
http://www.wdr.de/tv/service/essen/download/030307rezepte.rtf
 
,AT Christina Philipp ,D 11.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ServiceZeit - Essen und
Trinken,
Bratkartoffeln,
WDR 07.03.2003;
Rezept von Martina Meuth
und
Bernd Neuner-Duttenhofer
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (330) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (332)