Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 483

Vorheriges Rezept (482) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (484)

Hausherren Kirschen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 kg  Kirschen, frisch
5 1/2   Zimtstangen
6   Nelken
1/2 Ltr. Weinessig
2   Zitronenschalen, abgerieben
500 Gramm  Puderzucker
 

Zubereitung

Hausherren Kirschen bereitete man schon im Mittelalter zu. Nur mit dem Unterschied, dass man zu der Zeit noch Honig statt Zucker nahm. Denn der Zucker war knapp und zu teuer. Hausherren Kirschen sind wie eh und je eine beliebte Beilage zu kalten Fleischgerichten. So werden sie zubereitet:
 
Kirschen in kaltem Wasser waschen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Entstielen und entsteinen. Zimtstangen zerbrechen. Abwechselnd Kirschen, Zimtstueckchen und Nelken in ein 2 l. Glas schichten. Weinessig mit der abgeriebenen Zitronenschale und dem Puderzucker in einen Topf erhitzen. Kirschen bis zum Glasrand damit begiessen. Deckel drauflegen, fest verschliessen.
 
Mindestens 3-4 Tage kalt stellen, damit sich das Aroma voll entwickeln kann.
 
Vorbereitung 25 Minuten Zubereitung 15 Minuten
* Menue 4/177
** Gepostet von Gerd Graf Date: Sun, 22 Jan 1995
 
Stichworte: Beilagen, Obst, P4
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (482) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (484)