Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 612

Vorheriges Rezept (611) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (613)

Kartoffelklöße Schlesisch (Schlesische Kließla)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/2 kg  Kartoffeln
 

Zubereitung

Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten- In einem Topf mit gesalzenem Wasser bedeckt 30 Minuten kochen. Wasser abgießen. Kartoffeln abschrecken und abziehen. Durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel pressen. 200 g. Mehl und die Eier untermischen. Wasser in einem Topf mit Salz aufkochen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Weißbrot kleinwürfeln und 5 Minuten in der Butter rösten. Aus der Kartoffelmasse mit bemehlten Händen 5 cm dicke Klöße formen. In jedem Kloß ein Loch drücken. 2 bis 3 Brotwürfel reingeben. Kloß wieder schließen. Das restliche Mehl auf einen Teller geben. Klöße darin wenden. Probekloß ins leicht siedende Wasser geben und 20 Minuten ziehen lassen. Mit 2 Gabeln auseinanderreißen. Wenn er richtig ist, die Klöße in 2 Portionen wie den Probekloß garen. Mit dem Schaumlöffel rausnehmen, abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Schüssel warm stellen, bis alle Klöße fertig sind. Vorbereitung: 20 Minuten Zubereitung: 95 Minuten Menü 5/208
 
Stichworte: Knödel
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (611) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (613)