Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 838

Vorheriges Rezept (837) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (839)

Morchelragout mit Neuen Kartoffeln

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Frische oder ca. 15 g
    -- getrocknete Morcheln
600 Gramm  Kleine neue Kartoffeln
2 Bund  Frischer Thymian
1 Bund  Glattblättrige Petersilie
2   Schalotten
25 Gramm  Butter
1 geh. TL  Mehl
50 ml  Noilly Prat
200 ml  Gemüsebouillon
100 ml  Rahm
    Salz, Pfeffer aus der
    -- Mühle
 

Zubereitung

Frische Morcheln rüsten und gründlich waschen. Je nach Grösse halbieren. Getrocknete Morcheln 20 Minuten in warmem Wasser einweichen. Dann abschütten und ebenfalls waschen. Kartoffeln waschen und ohne zu schälen halbieren.
 
Kräuter in einen Dämpfaufsatz legen. Kartoffeln darauf geben. In einen großen Topf etwa 1/4 Liter Wasser geben und den Dämpfaufsatz darauf setzen. Die Kartoffeln zugedeckt über Dampf je nach Grösse 20-25 Minuten garen. Inzwischen Schalotten schälen und fein hacken. Mit den Morcheln in der heißen Butter andünsten. Das Mehl darüber stäuben und alles kurz weiterdünsten. Mit Noilly Prat und Bouillon ablöschen. Aufkochen und auf kleinem Feuer etwa 10 Minuten kochen laßen. Dann den Rahm untermischen und das Morchelragout mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
 
Zum Servieren die Kartoffeln ohne Kräuter auf Tellern anrichten und das Morchelragout darüber verteilen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

D'Chuchi, Ausgabe Mai
2001. Nicht umgewandel

Vorheriges Rezept (837) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (839)