Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 864

Vorheriges Rezept (863) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (865)

Papaya-Ragout

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Papayas
1/2   Vanilleschote
1-2   Sternanis
2 Scheiben  Frischer Ingwer, dünn
1   Frühlingszwiebel
1 Essl. Zucker
200 ml  Weisswein
1 Essl. Speisestärke, gestr.
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

1. Den Zucker in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Die Gewürze zugeben, mit Wein ablöschen und aufkochen lassen. Die Speisestärke mit etwas Wasser verrühren und in die Sauce geben, sobald der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Anschliessend noch etwas einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und von der Herdplatte nehmen.
 
2. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden - auch das grüne Lauch. Die Papaya schälen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden und zusammen mit der Frühlingszwiebel kurz in der Sauce erwärmen.
 
3. Das süss-herzhafte Papaya-Ragout schmeckt lecker zu gebratenen Gambas, Jacobmuscheln oder Rotbarsch, aber auch zu Kalbsfilet.
 
http://www.wdr5.de/neugier/beitrag.phtml?zeige_datum 03-03-19&send ung_id=45&beitrag_id=27327
 
,AT Christina Philipp ,D 20.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Neugier genügt,
Papaya,
WDR5 19.03.2003
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (863) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (865)