Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1302

Vorheriges Rezept (1301) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1303)

Kastanienbrot mit Pinienkernen

( 23 Laibe )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Kastanienmehl
1 kg  Dinkelvollkornmehl
    -- oderDinkelruchmehl (Type
    -- 1050)
30 Gramm  Meersalz
60 Gramm  Hefe, frisch
600 ml  ; Wasser, ca. Menge
2 Essl. Pinienkerne
 

Zubereitung

Kastanien- und Dinkelmehl sowie Salz in einer Schüssel mischen. Eine Vertiefung formen. Die in wenig lauwarmem Wasser aufgelöste Hefe zusammen mit dem restlichen Wasser in die Vertiefung geben. Zu einem Teig zusammenfügen und 10 Minuten kräftig kneten. Der Teig hat die richtige Beschaffenheit, wenn er an den Händen nicht mehr klebt. Den Teigkloß in eine Schüssel legen und mit einem feuchten Tuch decken. Teig 90 Minuten gehen laßen. Ofen auf 170øC vorheizen. Teig nochmal kräftig durchkneten und am Schluß die Pinienkerne einkneten. Aus dem Teig Brotlaibe formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Oberfläche einige Male nicht zu tief einschmeiden. Kastanienbrot auf mittlerem Einschub 35 Minuten backen.
 
Wichtig: Der Teig läuft etwas in die Breite. Wer ein hohes Brot wünscht, füllt den Teig in 2 gebutterte Kastenformen von 28 cm Länge. Die Backzeit bleibt sich gleich.
 
Tip: Bei kleinem Brotbedarf kann die Menge halbiert werden. Kastanienbrot, frische Butter und Kastanienhonig machen das Frühstück zum kulinarischen Erlebnis.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Erica Bänziger
Das Kastanien-Kochbuch
erfaßt von Petra
Holzapfel

Vorheriges Rezept (1301) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1303)