Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 386

Vorheriges Rezept (385) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (387)

Buchweizen-Knäckebrot

( 25 Scheiben )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Buchweizenkörner
200 Gramm  Roggenkörner
2 Teel. Weinstein-Backpulver
1 Teel. Gemahlener Kümmel
1 Teel. Meersalz
100 Gramm  Butter
250 Gramm  Trockener Magerquark
100 ml  Milch
    Butter fürs Backblech
 

Zubereitung

Das Getreide zu feinem Mehl mahlen und mit dem Backpulver, dem Kümmel und dem Salz in einer Schüssel mischen. Die Butter in Flöckchen auf das Mehl schneiden und den Quark hinzufügen. Alle Zutaten verrühren, nach und nach die Milch dazugeben. Den Teig zuletzt kräftig durchkneten und zugedeckt 45 Minuten ruhen lassen. Das Backblech mit Butter bestreichen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen. Mit einem scharfen Messer oder mit dem Teigrädchen zu 6 x 10 cm großen Platten schneiden. Die Platten auf das Backblech legen und mit einer Gabel in gleichmäßigen Abständen einstechen. Die Knäckebrote auf der mittleren Schiene in den kalten Backofen schieben, den Backofen auf 200° schalten und die Brote 20 bis 25 Minuten backen, bis sie fest und brüchig sind. Die Knäckebrote mit etwas kaltem Wasser besprühen, auf einem Kuchengitter abkühlen und trocknen lassen.
 
*Quelle: Backideen, GU Erfasst von Sylvia Mancini ,AT S.Mancini ,D 21.08.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: S.Mancini ,NO EMail: s. mancini@tesionmail.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (385) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (387)