Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 829

Vorheriges Rezept (828) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (830)

Gebratenes Hähnchen mit Leber-Pilz-Brot-Füllung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GEBRATENES HÄHNCHEN MIT L
1   Hähnchen von 1, 5 kg
    Salz
    Pfeffer, frisch gemahlen
2   Schalotten
100 Gramm  Frische Champignons
30 Gramm  Butter
100 Gramm  Geflügelleber
5 Scheiben  Toastbrot
1   Eier
3 Essl. Sahne
    Unbehandelte,
    -- Zitronenschale
    Muskatnuß, frisch gerieben
3 Essl. Butter, flüssig - zum
    -- Bestre
100 ml  Hühnerbrühe, Nach
    -- BAYERNTEXT
 

Zubereitung

Das Hähnchen waschen, trockentupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Den Backofen auf 240 øC vorheizen. Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Pilze putzen, nur falls nötig waschen und in dünne Scheiben schneiden.
 
Die Geflügelleber gründlich säubern, waschen und trockentupfen. Die Butter erhitzen und Zwiebelwürfel und Champignons glasig dünsten. Die Leber dazugeben und unter Wenden anbraten. Von der Kochplatte nehmen.
 
Abkühlen lassen und fein hacken. Das Brot entrinden, in kleine Würfel schneiden.
 
Die Brotwürfel in eine Schüssel geben und mit Ei und Sahne vermischen. Dann die abgekühlte Lebermasse dazugeben und mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronenschale und Muskat würzig abschmecken.
 
Das Hähnchen damit füllen und die Öffnung mit Holzspießchen verschließen. In eine Bratreine legen, mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen zehn Minuten braten. Dann die Hitze auf 160øC reduzieren, das Hähnchen erneut mit Butter bestreichen und die Brühe rund um das Hähnchen gießen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (828) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (830)