Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 25

Vorheriges Rezept (24) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (26)

Auberginen & Krabben-Curry

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   AUBERGINEN & KRABBENCURR
4   Auberginen
600 Gramm  Große Krabben
1 Schuss  Sardellenpaste
3 mittl. Zwiebeln, fein gehackt

   FÈR PASTE
2 Essl. Chillipulver
1 Teel. Kurkumapulver, Gelbwurz
1 Essl. Wasser
1 Teel. Currypulver
1 Pack. Cocosnußpulver
2 Teel. Zucker
1 Teel. Salz
1 Teel. Monosodium Glutamat, -
    Nach Geschmack
1 Tasse  Wasser
3 Tassen  Wasser
4 Essl. Öl
    Rudolf -
    Textlich
 

Zubereitung

Für den 1.Santan Cocosnuß-Wasser-Mischung 2/3 des Cocosnußpulvers mit Wasser (1) mischen. Für den 2. Santan 1/3 des Cocosnußpulvers mit Wasser (2) mischen. Auberginen der Länge nach halbieren. 5 cm lange Stücke schneiden.
 
öl erhitzen, Zwiebeln hellbraun braten. Gewürzmischung beifügen und leicht anbraten. 2. Santan langsam einlaufen lassen u. Currypulver beifügen. Alles zum Kochen bringen.
 
Ca. 15. Min. kochen lassen. Auberginen, Krabben, Zucker, Salz u. Monosodium Glutamat hinzugeben.
 
Wenn die Auberginen fast gar sind wird der 1. Santan zugegeben u. für wenige Minuten mitgekocht.
 
Man ißt das Ganze mit Reis.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (24) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (26)