Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 407

Vorheriges Rezept (406) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (408)

Grünes Kokos-Curry aus dem Wok

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 Stängel  Zitronengras
20 Gramm  Frischer Ingwer
10 Gramm  Frischer Koriander
4   Kafirlimettenblätter
1 1/2   Grüne Paprika
400 ml  Kokosmilch
100 ml  Gemüsebrühe
100 Gramm  Brokkoli
100 Gramm  Zuckerschoten
1   Zwiebel, in Streifen
    -- geschnitten
1   Knoblauchzehe, grob
    -- geschnitten
12   Riesengarnelen
  Etwas  Reisstärke
  Etwas  Asiat. Fischsauce
    Erdnussöl
 

Zubereitung

Die Hälfte der asiatischen Gewürze (Zitronengras, Ingwerknolle, Koriander und Kafirlimettenblätter) zusammen mit einer grünen Paprikaschote im Mixer zerkleinern. Die Gemüsebrühe und die Kokosmilch zugeben. Den Ansatz einige Zeit ziehen lassen, damit sich die Geschmacksstoffe gut lösen.
 
Den Brokkoli, die Zuckerschoten und die halbe grüne Paprika in grobe Stücke schneiden. Im Wok Erdnussöl erhitzen, darin die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Das Gemüse zugeben und mitbraten. Durch ein feines Sieb die mit Paprika und Gewürzen vermischte Kokosmilch in den Wok passieren. Einen Teil davon zurückhalten und damit die Reisstärke anrühren. Die Sauce mit der Reisstärke abbinden. Die Garnelen fünf Minuten darin garen. Zum Schluss restliches fein geschnittenes Zitronengras, Koriander und Kafirlimettenblätter zugeben. Mit der Fischsauce abschmecken.
 
Zum grünen Curry serviert man am Besten thailändischen Duftreis.
 
,AT Christina Philipp ,D 21.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-Buffet 21.03.2003,
Gerichte aus dem Wok und
anderen Pfannen;
Rezept von Frank Bundschu
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (406) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (408)