Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1196

Vorheriges Rezept (1195) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1197)

Erdbeersuppe mit Griessflammeri

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 ml  Milch
2 Essl. Eierlikör
60 Gramm  Griess
2 Scheiben  Gelatine
1   Eigelb
1   Zitrone
    -- Schale und Saft
250 Gramm  Geschlagene Sahne
200 Gramm  Erdbeeren
    -- (1)
800 Gramm  Erdbeeren
    -- (2)
1 Essl. Fruchtzucker
2 Essl. Himbeergeist
    -- (1)
4 Essl. Himbeergeist
    -- (2)
250 ml  Sekt
    -- Weisswein oder -
2 Essl. Dünnflüssiger Honig
50 Gramm  Butterflöckchen
    Gehackte Pistazien
 

Zubereitung

Für den Flammeri die Milch erhitzen. Eierlikör und Griess einrühren. Das Ganze unter Rühren aufkochen, vom Herd nehmen und die vorgeweichte Gelatine, Eigelb sowie Zitronensaft und -schale zugeben. Kurz vor dem Festwerden der Masse die geschlagene Sahne unterheben. Den Flammeri in kalt ausgespülte Timbaleförmchen oder Tassen füllen und mindestens 4 Stunden kühlen. Für die Suppe die Erdbeeren waschen (nur wenn nötig) und putzen. Erdbeeren (1) mit Fruchtzucker und Himbeergeist (1) marinieren. Erdbeeren (2) mit Sekt, Honig und Himbeergeist (2) weichdünsten. Im Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit der Butter binden. Zum Anrichten die lauwarme Suppe sowie die marinierten Erdbeeren auf tiefe Teller verteilen. Die Flammeris stürzen, in die Mitte setzen und mit gehackten Pistazien und Melisse garnieren. * Quelle: Moderne Feinschmecker- küche, D.-K. Hessler Erfasst von Viviane Kronshage@2:2447/102.24 26.06.1994 Stichworte: Erdbeeren, Kalt
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1195) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1197)