Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1306

Vorheriges Rezept (1305) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1307)

Feines Birnengratin

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Reife Birnen
1   Unbeh. Zitrone (Saft)
    Butter zum Einfetten
50 Gramm  Butter
50 Gramm  Frisch gemahlenes Vollkorn
    -- Weizenmehl 2 El Honig
4 Essl. Sahne
150 Gramm  Sauerrahm
1   Ei
2 Messersp. Vanillepulver
50 Gramm  Sesam
 

Zubereitung

Birnen waschen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. Mit dem Zitronensaft beträufeln und in wenig Wasser ca. 2 - 3 min kochen, dann abtropfen lassen. Eine flache Auflaufform mit Butter einfetten und die Birnen hineinlegen. Butter in einem Topf erhitzen, Mehl darin kurz andünsten und den Topf von der Platte nehmen. Honig, Sahne, Sauerrahm, Ei und Vanillepulver hineinrühren. Sesam ohne Fett kurz anrösten und ebenfalls zugeben. Die Masse auf den Birnen verteilen. Den Auflauf auf der mittleren Einschubleiste ca. 25 - 30 min bei 180 GradC im vorgeheizten Backofen backen.
 
Als Vollwertmenü mit
 
Vorspeise: Mandelbällchen in Gemüsebrühe
 
Hauptspeise: Wirsingröllchen mit Gemüsefüllung und Kartoffelgratin
 
Nachspeise: Feines Birnengratin
* Quelle: Mannheimer Morgen Nr. 285 vom Sa./So., dem 9./10. Dezember 1995, Seite 16; Autorin: Ruth Edinger. ** Gepostet von: Sabine Engelhardt Erfasser: Sabine Datum: 26.02.1996 Stichworte: Dessert, Birne, Vollwert, Menü
 
Stichworte: Birnen, Menüfolge, Vollwert, Dessert
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1305) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1307)