Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1352

Vorheriges Rezept (1351) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1353)

Flammerie mit Himbeeren (Oster-Brunch)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Himbeeren
200 Gramm  Brunch (Brotaufstrich)
200 Gramm  Vollmilchjoghurt
1   Vanilleschote
75 Gramm  Feiner Zucker
3   Limonen
    -- Saft davon
6 Blätter  Weisse Gelatine
250 Gramm  Schlagsahne
    Einge Melissenblättchen
 

Zubereitung

-Bäcker Blume (14/98)
- erfasst v. Renate
- Schnapka am 26.03.98
 
Himbeeren bei Bedarf verlesen und waschen. Brunch mit Joghurt glattrühren. Die Vanilleschote längs halbieren, das mark mit einem Messer herausschaben. Vanillemark mit 2/3 des Zuckers und dem Saft von 2/3 der Limonen zu der Brunch-Joghurtmasse geben und gut verrühren. Die Gelatine gemäss Packungsanweisung einweichen, auflösen und gleichmässig unter die Brunchmasse ziehen. Zuerst die steifgeschlagene Sahne, anschliessend 1/3 der Himbeeren unterziehen. Die Brunchmasse in eine grosse oder mehrere kleine, kalt ausgespülte Puddingförmchen füllen und 2-3 Stunden im Kühlschrank ruhenlassen, bis die Creme ganz est geworden ist. Inzwischen die restlichen (bis auf einige besonders schöne Beeren zum Garnieren) im Mixer oder mit einem Schneidstab pürieren und mit dem restlichen Zucker und Limonensaft abschmecken. Die Flammeries auf passende Teller stürzen, mit einigen Himbeeren und Zitronenmelisse-Blättchen garnieren. Die Himbeersauce separat dazu reichen.
 
Stichworte: Früchte, Himbeeren, Joghurt, Sahne
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1351) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1353)